News & Veranstaltungen

Ein Event für kleine und große Sportler

23. ebm-papst Marathon 2018.

Die Kinderläufe erfreuen sich seit Jahren großer Beliebtheit.

Mehr als 3000 Teilnehmer und über 10.000 Zuschauer werden zum 23. ebm-papst Marathon am 8. und 9. September 2018 in Niedernhall erwartet. Der Vorbereitungslauf am 26. August 2018 beginnt in diesem Jahr bereits um 8 Uhr, eine Voranmeldung ist nicht nötig.

Gelegenheit zu einer Generalprobe haben Teilnehmer des ebm-papst Marathons bereits zwei Wochen vor der Veranstaltung am 8. und 9. September 2018. Am Sonntag, 26. August 2018 findet in Niedernhall wieder der offizielle Vorbereitungslauf statt. In diesem Jahr beginnt der Übungslauf aufgrund der anhaltenden Hitze bereits um 8 Uhr. Jedes Jahr sind rund 100 Teilnehmer beim Vorbereitungslauf dabei.

Zur Wahl stehen zwei Routen über rund zehn oder rund 21 Kilometer. Die kurze Strecke führt vom Freibad auf den Radweg Richtung Künzelsau und zurück. Die längere Strecke führt durch die Weinberge und dient so vor allem dem Kennenlernen der späteren Marathonstrecke. Trotzdem lohnt sich die Teilnahme auch für Läufer der Zehn-Kilometer- oder Halbmarathon-Distanzen: „Zwar werden keine Zeiten genommen, es gibt unterwegs aber Verpflegungsstände und man kann sich einem Zugläufer anschließen, um ein bestimmtes Tempo zu halten. So können besonders Anfänger ihre Leistung unter wettkampfähnlichen Bedingungen testen“, erklärt Corinna Zürn vom Organisationsteam des ebm-papst Marathons. Eine Voranmeldung ist nicht nötig, wer mitlaufen will, kommt einfach dazu.

Für Freunde des Nordic Walkings beginnt der ebm-papst Marathon traditionell dann bereits am Samstag. Die Teilnehmer können zwischen Strecken über 12,5 und 7,5 Kilometern wählen. Die kurze Strecke wurde in diesem Jahr auf vielfachen Wunsch um einen halben Kilometer verlängert, sodass die Leistung für das Deutsche Sportabzeichen angerechnet werden kann. Dafür wird am 8. September auch eine offizielle Prüferin anwesend sein. Wer einen Nachweis über die Walking-Teilnahme benötigt, kann das unkompliziert bei der Abholung seiner Startunterlagen mitteilen.

Bereits um 8:30 Uhr fällt am Sonntag der erste Startschuss für die Laufdisziplinen: Zuerst starten die Marathonis auf ihre 42,195-km-lange Strecke durch die Weinberge, um 9:05 die Läufer über zehn und um 9:25 Uhr über 21 Kilometer. Hier erwartet die Zuschauer 2018 ein ganz besonderes Highlight. Im Rahmen des ebm-papst Marathons werden in diesem Jahr die Baden-Württembergischen Halbmarathon-Meisterschaften ausgetragen, die einige Top-Athletinnen und Athleten ins Kochertal locken dürften.

Seit 2010 sind die Kinderläufe ein fester Bestandteil des Laufevents im Kochertal. 396 Mädchen und Jungen gingen hier im letzten Jahr in den vier Disziplinen an den Start. In diesem Jahr wurde die Mini-Halbmarathon-Distanz über 2,1 Kilometer für Jahrgänge bis 2005 geöffnet, da für viele Kinder der Sprung zum Mini-Marathon über 4,2 Kilometer noch zu groß war.

Nicht nur die Kinderläufe beweisen, dass auch schon die Kleinen Freude am Laufen haben. Fast noch größer ist der Ansporn beim Kinderspendenlauf, der jedes Jahr am Sonntag von 9 bis 16 Uhr unter dem Motto „Kinder laufen für Kinder“ stattfindet. Alle Kinder unter zehn Jahren können so oft sie wollen durch einen abwechslungsreichen Hindernisparcours laufen. Für jede erlaufene Runde spendet ebm-papst 50 Cent, in diesem Jahr geht der Erlös an die Sportjugend Tauberbischofsheim/Bad Mergentheim und an die Sportkreisjugend Hohenlohe.

Auf dem Veranstaltungsgelände und im Festzelt wird den Zuschauern außerdem ein ansprechendes Rahmenprogramm mit Vereinen aus der Region geboten, auch für Bewirtung ist gesorgt. Da sich in der Vergangenheit die Parkplatzsuche für viele Teilnehmer und Besucher nicht immer einfach gestaltete, hat sich das Organisationsteam von Polizeisportverein Hohenlohe und Hauptsponsor ebm-papst etwas einfallen lassen. Auf dem Gelände der Firma Würth Elektronik in Waldzimmern werden zusätzliche Parkmöglichkeiten geschaffen, von hier verkehrt ganztägig ein Shuttle-Bus, der die Besucher nach Niedernhall an das Veranstaltungsgelände bringt. In der Zeit von 06:30 bis 11:00 Uhr fährt der Shuttle im 15-Minuten-Takt, von 11:00 bis 15:30 Uhr dann alle 30 Minuten.

Bildunterschriften (Foto: ebm-papst): Die Kinderläufe erfreuen sich seit Jahren großer Beliebtheit.

Über den ebm-papst Marathon
Der 23. ebm-papst Marathon findet am 8. und 9. September 2018 in Niedernhall statt. Anmeldungen sind online unter www.ebmpapst-marathon.de möglich. Die Startgebühren für die Hauptläufe (Voranmeldung bis 5.9.2018) liegen bei 30 Euro für den Marathon, 43 Euro für den Duo-Marathon, 27 Euro für den Halbmarathon und 22 Euro für den 10-km-Lauf. Handbiker zahlen 32 Euro, Inliner 27 Euro und Nordic Walker 17 Euro. Der Start bei den Kinder-Disziplinen kostet 12 Euro. Nachmeldungen vor Ort sind bis jeweils eine Stunde vor Start der jeweiligen Disziplin möglich, es fällt ein Zuschlag von fünf Euro auf den Spätbucher-Preis an (ausgenommen Kinderläufe). Gestartet wird am Samstag, 8. September 2018 um 15 Uhr mit dem Nordic Walking über 7,5 und 12,5 Kilometer. Am Sonntag, 9. September fällt um 8.30 Uhr der Startschuss für Marathon und Duo-Marathon. Weiter geht es ab 9.05 Uhr mit dem Zehn-Kilometer-Lauf und ab 9.25 Uhr mit dem Halbmarathon. Zwischen 12.30 Uhr und 13.20 Uhr beginnen die Kinder-Disziplinen. Den Abschluss machen die Handbiker ab 14 Uhr und Inliner ab 14.45 Uhr.

Ihr Ansprechpartner

Hauke Hannig Pressesprecher ebm-papst Unternehmensgruppe +49 7938 81-7105