Wer früh bucht, spart

Wer sich bis Ende Juni für die 21. Auflage des ebm-papst Marathon anmeldet profitiert von den Frühbucherpreisen. Termin in diesem Jahr ist der 10. und 11. September. Anmeldungen für das Laufevent im Kochertal sind online über die Internetseite www.ebmpapst-marathon.de möglich.

Auf eines legt das Organisationsteam von Polizeisportverein Hohenlohe und ebm-papst viel Wert: Die Startgebühren sollen moderat sein, das Preis-Leistungs-Verhältnis muss stimmen. "Wir vergleichen unseren Lauf immer mit den Läufen in Heilbronn, Stuttgart oder Mannheim", sagt Marie-Luise Bückert vom Organisationsteam. "Und da liegen wir mit den Startgebühren vergleichsweise niedrig." In Heilbronn kostet ein Marathon-Start für Frühbucher beispielsweise 39 Euro, in Niedernhall 25 Euro. Meldungen nach dem 30. Juni (bis 8. September) schlagen dann beim ebm-papst Marathon mit 30 Euro zu Buche. Nachmeldungen vor Ort kommen auf 35 Euro. Alle anderen Strecken sind etwas günstiger. Die Teillahme am Der Duo-Marathon kostet für Frühbucher insgesamt 38 Euro. Dieser Lauf bietet für einen Läufer die große Möglichkeit, etwas in die neue Marathon-Strecke reinzuschnuppern, ohne die 42 Kilometer ganz laufen zu müssen. Für Läufer, die gerne am Duo-Marathon teilnehmen möchten, aber keinen Partner haben, ist auf der Facebookseite www.facebook.com/ebmpapstMARATHON eine Staffelbörse eingerichtet.

Den Teilnehmern wird für ihr Geld viel geboten. Einige Besonderheiten sind die Kinderbetreuung sowie die Festwiese, die es in dieser Größe nur selten bei vergleichbaren Laufveranstaltungen zu finden gibt. Schließlich soll der ebm-papst Marathon mit dem Start-und-Ziel-Bereich in Niedernhall ein Fest für die ganze Familie sein. Hier gibt es ein umfangreiches Kinder- und Verpflegungsprogramm. "Es ist einfach schön hier", meinte der Neunstettener Bernd Hambrecht. "Als die Kinder noch klein waren, konnte man sie beruhigt abgeben und laufen gehen."

"Wieder mit dabei in diesem Jahr ist auch die Physiotherapieschule Bad Mergentheim, die Massagen anbietet", sagt Bückert. Am Sportzentrum in Niedernhall ist die Infrastruktur für die Teilnehmer ideal – mit ausreichend Duschen sowie Verpflegungsangebot. Worauf Rennleiter Uwe Richlik viel Wert legt, ist die genaue Vermessung der Strecke. Und dass die Angaben in Niedernhall stimmen, bestätige Sebastian Reinwand, Marathon-Sieger des vergangenen Jahres: "Es gibt weitaus schlechtere Strecken und Meterangaben. Die Schilder haben auf den Meter gestimmt. Das gibt es kaum", sagte er. "Außerdem war alles top organisiert. Der Führungsradfahrer war sehr aufmerksam. Das ist eine sehr schöne Veranstaltung. Wenn es in meinen Trainingsplan passt, komme ich gerne wieder."

Weitere Informationen gibt es im Internet unter www.ebmpapst-marathon.de .

Wir bei ebm-papst

Anmeldung zum ebm-papst Marathon

Hier können sich alle Sportfreunde anmelden.

Teilnahmegebühren und Leistungen

Hier finden Sie die Gebühren für die Teilnahme sowie die Leistungen, die Sie erhalten.

Startzeiten und Zeitlimits

Finden Sie hier die Startzeiten und Zeitlimits der einzelnen Disziplinen.